Hochzeit

Hochzeit - Hochzeitsfeier
Ihr kostenloser Ratgeber in Sachen Hochzeit

Hochzeitsreise & Flitterwochen

Früher war es so üblich, dass sich junge Eheleute richtig kennen lernen sollten. Danach ungestört von Alltagsaufgaben und dem ganzen Trubel des Hochzeitsgeschehens und der neugierigen Verwandtschaft ein wenig Zeit miteinander verbringen konnten.

HochzeitsreiseIn der heutigen Zeit leben die Brautpaare meist schon länger vor der Ehe zusammen und der größere Teil hat schon schöne Reisen miteinander verbracht. Deswegen gewinnen Fernziele immer mehr an Bedeutung. Sie reisen gern in die Karibik, Australien oder USA. Dabei werden auch gern längere Rundreisen durchgeführt. Soweit wie die Finanzen und der Jahresurlaub es zulassen. Man sollte aber bedenken, den Urlaub rechtzeitig zu beantragen und auch zu buchen. Des Weiteren sollte man bei einem längeren Urlaub auf die Belange der Firma Rücksicht nehmen und nicht in arbeitsintensiven Zeiten den Urlaub beantragen. Der Arbeitsgeber gewährt für die Eheschließung je nach Tarif ein bis zwei Tage Sonderurlaub zusätzlich. Traditionell war es, dass der Bräutigam das Reiseziel aussuchte und allein buchte. Nur der Bräutigam wusste wo die Reise hingeht und die Braut musste sich überraschen lassen. Heutzutage ist es üblich, dass Sie gemeinsam die Reise planen. Zusammen das Reiseziel bestimmen und gemeinsam im Reisebüro buchen.Flitterwochen Dadurch wird die Last der Entscheidung vom Bräutigam genommen und die Gefahr der Unzufriedenheit der Braut wird verhindert.
Es ist auch sehr beliebt, während der Flitterwochen ein romantisches Candle Light Dinner am Strand zu genießen.

Es ist wichtig bei der Buchung die Namen die im Reisepass eingetragen sind zu verwenden.
Wenn man die Tickets bereits auf die neuen Namen bestellt, kann es am Flughafen zu Problemen kommen. Da die Ausweisdokumente noch die alten Namen vor der Eheschließung enthalten.

Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt um eventuelle nötige Impfungen oder Visums. Impfungen sollten Sie rechtzeitig vor der Hochzeit durchführen lassen, da es bei einigen Impfungen zu Nebenwirkungen kommen kann. Sie wollen ja an Ihrem großen Tag top fit sein und nicht das Bett hüten.

Aufgabenliste