Hochzeit

Hochzeit - Hochzeitsfeier
Ihr kostenloser Ratgeber in Sachen Hochzeit

Gästeliste

Das Zusammenstellen einer Gästeliste kann für das Brautpaar sehr anstrengend werden. Zuerst muss der finanzielle Spielraum abgesichert sein, danach kann man die Gästeliste zusammenstellen. Wen laden wir ein - wen nicht? Mit wievielen Gästen wollen wir feiern?

Gäste auf der HochzeitBevor die Entscheidung getroffen wird! Nur die Personen einladen, mit denen das Brautpaar gemeinsame Erlebnisse hatte und den Kontakt fortführen will. An erster Stelle stehen immer die Eltern, Geschwister und danach erst die Familienmitglieder wie Großeltern, Tanten, Onkel, Cousins und Cousinen. Bei dieser Entscheidung sollte man konsequent sein, dass niemand in der Familie benachteiligt wird.
Personen die nicht zu der Hochzeitsfeier eingeladen werden, muss vom Brautpaar auf das knappe Hochzeitsbudget hingewiesen werden. Was ist mit den besten Freuden, Urlaubsbekanntschaften oder Arbeitskollegen? Wenn das Brautpaar Vereinsmitglieder der Feuerwehr sein sollten, ist natürlich auch die Feuerwehr anwesend um die besten Wünsche dem Brautpaar zu überreichen. Um das Glück des Brautpaars zu perfektionieren, kann man einen Schornsteinfeger einladen. Es gibt so viele Möglichkeiten und Ideen, wie man durch wichtige Personen im Leben und Vereinen ein wunderschönes und angenehmes Erlebnis gestalten kann.

Aufgabenliste